Prüfung bei der "kleinen Dr. Richter"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Prüfung bei der "kleinen Dr. Richter"

Beitrag  josebackasch am Do Nov 09, 2017 3:01 am

Wir hatten bei der kleinen Dr. Richter, eine sehr sehr schöne und angenehme Prüfung, was wohl auch auf Gegenseitigkeit beruhte.

Themenkomplex 1:
Galenik: Pulver
2 Rezepte: Hypothyreose Hund (Fortyron), Asphyxie Neugeborenes (Doxapram), ein bisschen sollten wir erklären
               warum wir uns für die Medikamente auf den Rezepten entschieden haben. es kamern auch Fragen zu
               Wirkmechanismen zB. Rezeptoren am Herzen, Fieberzentrum im Gehirn, Magensäuresekretion,
               Epilepsieursachen...aber alles machbar!
Rechtsthema: Umwidmung, Wartezeit
Klinik: Antipyretikum für ein Schwein

Themenkomplex 2:
Galenik: Lösungen
Rezepte: Otitis ex. Hund, ein Pentobarbital verschreiben
Rechtsthema: Rechtsgrundlagen zum Einsatz von Sexualhormonen und Thyreostatika bei Lemi-liefernden Tieren,
                    PharmStV
Klinik: Magengeschwür bei einem Pferd

Themenkomplex 3:
Galenik: Suspensionen + Gel
Rezepte: Kreislaufschock Katze (Adrenalin), Fressunlust Rind (?)
Rechtsthema: BtM...Definition, Verordnung, Anwendung
Klinik: Emetikum Katze

Themenkomplex 4:
Galenik: Salben
Rezepte: Eisenpräparat für 20 Ferkel, Antiemetikum Hund
Rechtsthema: TÄHAV
Klinik: Epilepsie beim Hund

Zusammenfassung: alles in Allem eine sehr angenehme Prüfung, wir haben uns alle 4 sehr wohl gefühlt. Frau Dr. Richter wollte viel wissen, aber wenn dann hat sie gezielt nachgefragt, wenn man es wirklich nicht wusste hat sie aber nicht gebohrt. wir waren schnell durch und und sie hat vor dem Errechnen der Gesamtnote uns allen gesagt dass wir bestanden haben, so dass der Druck abfallen konnte.
sehr sympathische Frau!
viel Erfolg Allen, die es noch vor sich haben!

josebackasch

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 18.10.14

Nach oben Nach unten

Prüfung vom Dienstag 21.11. bei " der kleinen Dr. Richter"

Beitrag  julchen Gestern um 7:57 am

Hallöchen,
wir hatten gestern bei einer sehr netten Dr. Richter. Sie hat uns gleich am Anfang gesagt, dass unsere Gruppe bei ihr hat. Das war schon sehr beruhigend. Dann haben wir bei ihr die Themen für die Rezepte gezogen und sollten gleich darauf schreiben in wie viel Ausführungen. Es waren auf einem Blatt gleich beide Rezepte aufgelistet und dann konnten wir anfangen und hatten eine halbe Stunde Zeit. Danach hat sie uns abgeholt und es ging gleich weiter mit der Theorie. Dort konnten wir auch unsere Themen gleich komplett ziehen. Es gab bei ihr 3 Runden, die erste Galenik (zum Praktischen hat sie nur kurz erwähnt was wir für Noten hatten), dann AVO (nur eine Frage, egal ob zu BTM oder allgemein) und die letzte dann eine klinische Frage ( davor hat sie kurz die Rezepte durchgesprochen und ggf was kleines gefragt). Dann hatten wir Zeit um uns etwas aufzuschreiben und in der Zeit ist sie die Rezepte durchgegangen. Es war ausreichend Zeit und sehr entspannt. Sie hilft auch gut, wenn man mal kurz hängt und will auch nix unmögliches wissen, ihr reicht auch zu der Klinik meist nur die anzuwendenden Medis. Insgesamt hat die Prüfung von 9:30- 12:45 Uhr gedauert. Sie hat auch kein Bedarf die Prüfung endlos lang zu ziehen.
Themen:

Rezepte:
- Spasmolytikum für ein Pferd (Buscopan), Antidot für Xylazin ( Atipamezol auf Rezept, Yohimbin später noch gesagt, da kein Medi in Dt zur Injektion, Frage bei welchen Tieren Xylazin angewendet wird (Hund/Katze/Rind/Pferd))
- Starkes Analgetikum zur Neuroleptanalgesie, Ohrmilben bei der Katze
- langwirkendes Barbiturat zur Narkose, Trockenstellen von 10 Kühen
- Sedativum zur Umgruppierung, Nematodenmittel bei Trächtiger Hündin

Galenik:
- Salben
- Lösungen
- Pulver
- Suspension/Gel

AVO:
- FÜAM (besond. VO)
- Wo und wie ist Verschreibung von BTM durch TA geregelt
- Umwidmung/Positivliste
- TÄHAV (Stichpunkte), genauer Abgabe und Anwendung

Klinik:
- Bronchospasmolytikum für ein Kalb
- Morbus Cushing Pferd
- Pyogenes Mastitis
- Kammerflimmern beim Hund (Was beachten bei Lidocain (ohne Sperrkörper))

Viel Glück und Erfolg für die die noch ran müssen!

julchen

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten