Prüfungsberichte CTK - Dr. Gerlach

Nach unten

Prüfungsberichte CTK - Dr. Gerlach

Beitrag  eli1404 am Mo Nov 20, 2017 4:17 am

Hallo zusammen,
wir hatten heute bei Frau Dr. Gerlach Prüfung. Jeder hat zuerst einen Patienten bekommen (Koliker zur Entlassung, Griffelbeinfraktur, Kryptorchide) und allgemein / speziell untersucht. Am besten schonmal Gedanken zur Nachsorge machen, was man TA und Besitzer rät etc. Anschließend hat man die Ergebnisse der Untersuchung vorgetragen (wichtig: strukturierte Wundbeschreibung! zuerst ggf. Naht, Exsudat, primär/sekundär, dann Umgebung...), danach ging es in den Röntgenraum und jeder bekam ein Bild zum Befunden (bei uns: Kissing spines, Griffelbeinfraktur). Die dritte Station war im Pferdebad, man sollte Nähte am Pferdebein demonstrieren (Subkutannaht, Intrakutannaht) inkl. Auswahl Nahtmaterial + richtige Entnahme Nahtmaterial. Anshließend durften wir kurz die Akten einsehen um Notizen für den Patientenbericht herauszuschreiben, diesen muss man spätestens bis zum nächsten Morgen einreichen. Frau Gerlach war die ganze Prüfung über ruhig und nett, hat nicht viel unterbrochen besonders freut sie sich, wenn man die Wunde inkl. Umgebung richtig und strukturiert beschreiben kann Smile Bitte nicht voreilig "Wundsekret" sagen, Sekret kommt nämlich aus Drüsen! Exsudat ist besser Smile Viel zu den Modulvorlesungen wurde nicht gefragt, der Fokus lag auf dem Patienten selber. Ansonsten: Ruhig bleiben und logisch denken, den meisten Stress macht man sich wie so oft selber.

eli1404

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten