Notfall- Oszilloskop VM5 !

Nach unten

Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  pepper_änn am Do Nov 22, 2012 12:17 am

Hallo,

haben Probleme bei Aufgabe 3. Wir sind unsicher, ob die gemessenen Werte richtig sind und können demnach auch keine Auswertung machen. confused
Hätte jemand die Werte und könnte sie online stellen bzw. die komplette Aufgabe 3?

Wäre super lieb! Smile

pepper_änn

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 18.10.12

Nach oben Nach unten

Werte

Beitrag  Caro Töpfer am Fr Nov 23, 2012 5:01 am

Juhu,

du hast ja nicht die gleichen Werte wie wir bzw. weiß ich nicht, welche Kapazität euch gegeben wurde, deswegen "nur" die Werte:
Ausschaltvorgang -> beim Widerstand von 3 Ohm -> Umax = 4 und t1/2 = 1ms
-> Widerstand 5 Ohm -> Umax = 3,4 und t1/2 = 1,3ms
Einschalvorgang -> Widerstand 3 und 5 -> Umax = O (hatte er ja so gesagt) und die Zeit ist wie beim Ausschaltvorgang (1ms und 1,3ms)

was das rechnen angeht, da kannst du ja mal bei den hochgeladenen Skripten schauen bzw. stehen die Formeln auch in den Protokollen, die wir zur Vorlage haben
Viele Grüße
Caro

Caro Töpfer

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 18.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  pepper_änn am Di Nov 27, 2012 6:48 am

Vielen lieben Dank!

Ja, wir hatten die Kapazität von 450nF.
Falls jemand schon die Kapazität hatte, könnte er vllt. die gemessenen Zeiten für Aufg. 3 reinstellen? Wir wissen nämlich nicht, ob unsere gemessenen Werte richtig sind. Question

pepper_änn

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 18.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  AnnchenM am Fr Nov 30, 2012 10:07 am

Ich habe ein ähnlichen Problem!!! Ich habe bei Aufgabe 3 anscheinend falsche Werte abgeschrieben...
Hatte jemand den Kondensator 0,315 Microfarad und könnte mir die Werte für U(max) und U(min) sowie
t(1/2),aus und t(1/2),ein reinschreiben??? Wäre echt mega... Smile
Ich habe da zwar Werte gemessen, die sind aber für beide Vorgänge genau identisch! confused Kann das sein?
Für Hilfe wäre ich überaus dankbar!!!

AnnchenM

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  JuleD am Mo Dez 03, 2012 5:09 am

Hey Annchen, wir hatten den gleichen kondensator und bei uns sind die werte für t 1/2 auch etwa identisch... Wink
liebe grüße

JuleD

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  AnnchenM am Mo Dez 03, 2012 9:14 am

@Jule: Ah, danke schön. Und sind eure Spannungswerte auch gleich? Also bei 3kOhm haben wir bei U(max) und U(min) 6,4V
und bei 5kOhm U(max) & U(min) = 7,2V. Dann scheint mir´n bissl unlogisch? confused

AnnchenM

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Notfall- Oszilloskop VM5 !

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten