Physikklausur Aufgabe 5

Nach unten

Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  lydia92 am Mo Dez 03, 2012 8:53 am

A) Ekin=2,2428*10^-15J
B) v=5.597,84 m/s
C) hab ich leider nichts
D) F=1,84*10^-12N
E) w=4,05*10^10 1/s
F) r=2,86*10^-3m
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  Verena am Do Dez 06, 2012 6:19 am

Also a) d) und e) hab ich genauso.
bei der b) hab ich aber v= 62,9*10^6 m/s raus. Wie rechnest du da? ich hab ja Ekin gegeben und löse die Formel (1/2*m*v^2) einfach nach v auf.
Oder ist hier ein anderes v gefragt?

und wie hast du bei der f) das r ausgerechnet? ich komme iwie auf 5,509*10^-3

Verena

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  lydia92 am Do Dez 06, 2012 6:37 am

Ich glaub langsam, wirds echt peinlich, aber, ja ich hab auch das gleiche raus...hatte die Ergebnisse noch nicht berichtigt! Aber ich hab hier auch 62,9*10^6m/s

f) über v(B)=w*r nach r umgestellt, hab ich den Radius berechnet!
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  stephi am Fr Dez 07, 2012 7:30 am

hat jetzt schon jemand ne idee für C) ?

ich dachte erst an n einfaches bild mit + & - pol
(siehe anhang)


allerdings ist mir dann das mit der 3 fingerregel eingefallen aber wie soll man denn da ne skizze machen von der bahnbewegung bei eintritt ins magnetfeld
Anhänge
Unbenannt.png Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(14 KB) Anzahl der Downloads 0

stephi

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 22.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  Verena am Fr Dez 07, 2012 11:07 am

Eigentlich recht einfach.
Wenn ich's morgen früh noch schaff scan ich eines ein.

Du machst lauter Kreise mit entweder Punkten oder Kreuzen (Magnetfeld zu dir oder von dir weg) ein Elektron links hin das reinfliegt und dann nach der 3-Finger-Regel: wenn du die Punkte gemacht hast macht das Elektron eine Kreisbewegung nach oben, wenn Kreuze eine nach unten.

Bild gibts morgen wenn ichs schaff..

So, nun noch das Bild (für Beispiel Magnetfeld geht ins Blatt rein. Andersrum würde das Elektron eben nach oben driften. In der Schule haben wir immer die rechte Hand genommen und bei Elektronen den Daumen in die entgegengesetzte Richtung zeigen lassen. Der Pöppl hat glaub ich gesagt man soll bei Elektronen die linke Hand nehmen. Geht beides)
Anhänge
elektron.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(7 KB) Anzahl der Downloads 3

Verena

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  stephi am Fr Dez 07, 2012 11:00 pm

woher weis du sowas ^^ das steht ja gar nicht im skript =(

und wann nehm ich jetzt punkt und wann kreuze

stephi

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 22.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  Verena am So Dez 09, 2012 7:55 am

Punkte heißt Magnetfeld geht aus dem Blatt heraus ("Pfeilspitze"), Kreuze heißt Magnetfeld geht in das Blatt hinein ("Pfeilfedern").
Und das ganze ist die 3-Finger-Regel. (Eben Achtung, die gilt eigentlich für normale Stromrichtung (+ nach -). Da es hier ein Elektron ist entweder die Richtung umdrehen oder die linke Hand nehmen.

Ob das im Script stand hab ich nun nicht geschaut.. Ich weiß es aus der Schule. Der Pöppl hat das allerdings beides (das mit Kreuz/Punkt und 3 Finger Regel) beides in der Vorlesung schon erklärt! (Sogar 2x)

Verena

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  stephi am So Dez 09, 2012 9:04 am

ja hat er
aber nicht mit so nem tollen bild Wink
mich hat jetzt einfach das bild irritiert

stephi

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 22.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Physikklausur Aufgabe 5

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten