Musterklausur4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Musterklausur4

Beitrag  miezekatze am Fr Dez 28, 2012 9:30 am

BITTE UM HILFE BEI AUFG. 14


1.
Cl 17 u 7
Ca 20 u 2
P 15 u 5

2.
a) 180 g/mol
b)90g

3.
a)6,023*10hoch23 A
b)22,4l/mol
c)80g

4.vom EN <1,7 kov. HCl
>1,7 ion. NaCl

6.
Sulfat, Nitrat, Acetat

7. CaCO3 +2HCl-->CaCl2 +CO2 + H2O blubbert

8.NaOH+HCl-->NaCl +H2O

9.
N2 + 3 H2--> 2NH3
c)K= (nh3)hoch2 DURCH (N2)*(H2)HOCH3
d) exot. weniger
e)cyano und knöllchenb.

10.
s H+Dona.
B H+Akz.

H2CO3+H2o-->hco3- +h3o+
hco3- +h2o --->co3-- +h3o+

11
a) pH= -lg(H3o+)
b)2
c)13

12
a)PH KONST. halten
b)st S+schw B+salz
st B+ schw S+Salz
c)pH= pks +lg csalz/csäure
d)phosphatpuffer H2po4-/hpo4--

13.
a)kl: O- +O/-H R- -O/+R
modern. O e-abgabe R e-aufnahme
b)links N+5 S-4 rechts: N+2 S0
Oxid: H2S ---> S
Red: HNO3 ---> NO

14. delta G = delta H- T*Delta S
delta G... freie Enthalpie

c6h1206 + 6o2 ---> 6co2 + 6h2o

ist hier delta G größer O wie bei Photosynthese???
Was soll ich da diskutieren??

miezekatze

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  lydia92 am Fr Dez 28, 2012 10:51 am

dG < 0, da die Atmung thermodynamisch freiwillig abläuft, im Gegensatz zur Photosynthese, die nur durch Energiezufuhr abläuft.
Man könnte noch argumentieren, dass Flüssigkeit und Gas entstehen und so die Entropie dS größer wird, außerdem ist es eine exotherme Reatkion, d.h. dH<0. Wenn dH<0 und dS>0, läuft eine Reaktion thermodynamisch betrachtet immer freiwillig ab (=exergon--> dG<0 )

Hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend! Liebe Grüße
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Frage zu Aufgabe 7

Beitrag  minette am So Dez 30, 2012 1:25 am

Bei Aufgabe 7 hast du CaCO3 +2HCl-->CaCl2 +CO2 + H2O blubbert

könnte die Reaktionsgleichung auch so heißen: CaCO3 + 2HCl -> CaCl2 + H2CO3 ??
Wir hatten nämlich bei uns ne Gleichung stehen, bei der Kohlensäure raus kommt und es wurde abgezeichnet ... Question
avatar
minette

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  lydia92 am So Dez 30, 2012 1:42 am

Aber eigentlich muss CO2 entstehen, weil es ja durch die Gasbildung das "Blubbern" anfängt, oder nicht?
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  minette am So Dez 30, 2012 1:48 am

Ich dachte bei Kohlensäure blubberts auch.. ^^ war zumindest mein gedankengang. kann man CO3 einfach so zu CO2 machen? dachte das wäre vielleicht nicht möglich... deswegne war ich unsicher
avatar
minette

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  lydia92 am So Dez 30, 2012 3:08 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

das hab ich dazu gefunden...
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  minette am So Dez 30, 2012 4:54 am

ah okay
na schön, dass die bei der übung das nicht bei uns verbessert haben ...
avatar
minette

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  Verena am Di Jan 01, 2013 5:54 am

naja H2CO3 ist schon richtig! Das ist aber hier nicht stabil und zerfällt sofort in H2O und CO2. Und erst CO2 blubbert. Sind also eigl 2 Gleichungen hintereinander, aber das Produkt der 1. Gleichung zerfällt sofort, deshalb kann man es als eine Gleichung sehen.

Verena

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  minette am Mi Jan 02, 2013 12:18 am

Ach so läuft das ab... Danke!
avatar
minette

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Musterklausur4

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten