Prüfungsberichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Prüfungsberichte

Beitrag  sarah.hoering am Do Nov 16, 2017 6:07 am

Wir hatten heute Prüfung bei einem gut gelaunten Prof. Truyen. Wie immer eine sehr angenehme Atmosphäre. Man zieht seine Themen aus Kärtchen und hat dann Zeit für Notizen. Es geht ihm wirklich darum, dass man es verstanden hat. Man musste nicht jedes kleinste Detail auswendig runterbeten und bekam trotzdem eine sehr nette Bewertung.

Themen allgemein: Umgang mit TS-Erregern, TierGesG, TierImpstoff-VO, Anzeige- und Meldepflicht
Themen speziell: Geflügelpest, Bienenseuchen, Rindersalmonellose, Aujeszky

sarah.hoering

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 14.09.14

Nach oben Nach unten

Re: Prüfungsberichte

Beitrag  SaskiaS am Fr Nov 17, 2017 2:32 am

Wir waren gestern die 3. Gruppe bei Prof. Truyen. Er ist bei uns leider nich mehr so gut gelaunt und müde gewesen.
Unsere Themen allgemein: Mitteilungswesen, Tierseuchenkassen, Viehverkehrsverordnung, allgemeine Bekämpfung von Tierseuchen
Themen speziell: BSE und Scrapie, Fischseuchen, BHV1, Salmonellose beim Geflügel
Beim allgemeinen Teil geht es eher ums Verständnis. Zum Beispiel wollte er bei der Bekämpfung von TS alle Verordnungen dazu hören und beim Mitteilungswesen wer wem auf nationaler und internationaler Ebene Bescheid sagt. Im speziellen Teil ist es am wichtigsten die spezifischen Diagnostika (wie z.B. die Anwendung von Markerimpfstoffen) und Bekämpfungsmassnahmen draufzuhaben. Und natürlich wie aktuell die entsprechende TS ist.

Viel Erfolg euch!

SaskiaS

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Prüfung bei Prof. Truyen

Beitrag  NinaGieren am Fr Nov 17, 2017 8:08 am

Wir hatten gestern dann als letzte Gruppe bei Prof. Truyen und bei uns war er wirklich wieder sehr nett drauf.
Wir haben unsere Themen gezogen (KSP/Binnenmarkt-TS-Schutz-VO, Tollwut/FLI, MKS/TKBeseitigung, NewCastle/Tierimpfstoff-VO) und hatten Zeit, uns Notizen zu machen. Begonnen haben wir dann mit der Seuchenrunde und im Anschluss kam die Runde mit dem allgemeinen Teil.

Ich hatte z.B. Schweinepest und auch ich kann mich den anderen wirklich nur anschließen - diese ganzen Kleinigkeiten (Desinfektionsmatten blablabla Very Happy ) waren ihm überhaupt nicht wichtig und sowas habe ich auch gar nicht erzählt. Es kommt ihm wirklich auf die Dinge an, die bei der jeweiligen Tierseuche eben besonders sind und sie von den anderen unterscheidet -> Erreger, Übertragung, Klinik, Diagnose, Impfung/Heilung erlaubt oder verboten?, müssen Tiere getötet werden und wenn ja welche?, gibt es Sperrbezirk oder Beobachtungsgebiet etc. und spielt die Tierseuche zurzeit noch eine Rolle in Deutschland?
Bei dem allgemeinen Teil durfte man um sein Thema auch noch drumherum etwas erzählen, ich hatte beispielsweise BiMaTSSchutz-VO und habe aber auch noch ein bisschen was aus dem TierGesG und über TRACES erzählt - da hatte er nichts dagegen.

Ich kann euch wirklich nur empfehlen, euch in der einen Woche Zeit nicht die Mühe zu machen bzw. zu versuchen, jeden Pups über die Seuchen auswendig zu lernen - die Tierseuche war ihm zwar tendenziell eher wichtiger als die allg. Frage, aber er wollte wirklich nur die Besonderheiten wissen. Also nicht z.B. bei Milzbrand lernen, ob dort nun Matten ausgelegt werden, sondern verstehen, wieso man die Tiere nicht abhäuten/eröffnen darf, dass man bei der Probennahme aufpassen muss etc.
Ich denke, zumindest bei Prof. Truyen sollte es dann kein Problem sein, die Erfahrung haben wir auf jeden Fall gemacht I love you
Er war bei uns wirklich sehr nett und wir haben auch mit ihm gelacht zwischendurch.

Falls sich jemand fragt, WAS man überhaupt lernen soll Very Happy : Laut Prof. Truyen gibt es keine Themenliste aber die Ausarbeitung zum alten Fragenkatalog ist im Google Drive und wirklich, wirklich gut! Unsere Gruppe hatte sich im allg. Teil auf diesen Katalog beschränkt und ich denke, das reicht auch wirklich aus. Im speziellen Teil ist die Ausarbeitung ebenfalls sehr gut aber auch sehr ausführlich. Meine Gruppe hat 22 Tierseuchen (nur die, wo entweder eine Vl oder ein Vortrag im Seminar letztes Jahr gehalten wurden) gelernt und ich denke das sind auch die wichtigsten.
Ich wünsche euch viel Glück pig cat

NinaGieren

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 13.03.14

Nach oben Nach unten

Prüfung bei Truyen

Beitrag  Sarah Abt am Do Nov 23, 2017 2:02 am

Wir hatten heute bei Truyen und er war auch gut gelaunt.
Themen waren KSP, Salmonellen Geflügel, EIA, BHV, und im allgemeinen Teil Vieh vvo, Umgang mit tierseuchen erregern und die anderen hab ich vergessen. Er war prinzipiell sehr nett. Bei eia wollte er halt auch wissen was so besonders an retroviren ist (persistente Infektion).
Viel Glück

Sarah Abt

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.07.14

Nach oben Nach unten

Re: Prüfungsberichte

Beitrag  Laura Remmert am Do Nov 23, 2017 7:31 am

Wir waren dann heute die letzte Gruppe bei Prof. Truyen und vor allem am Ende hatten wir das Gefühl, dass er auch nur noch nach Hause wollte Very Happy
Unsere Themen: Anzeige-/Meldepflicht + Salmonellen Rind, Tierkörperbeseitigung + TSE, Spezielle Maßnahmen der Tierseuchenbekämpfung + Tollwut, Zuständigkeiten in der Tierseuchenbekämpfung + BHV1.
Viel Glück:)

Laura Remmert

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 22.10.12

Nach oben Nach unten

Prüfung Prof. Truyen

Beitrag  Alex2012 am Do Nov 30, 2017 9:28 am

Unsere Themen heute:
Umgang mit Tierseuchenerregern (TS-Erreger-VO und TS-Einfuhr-VO) und Tollwut
Anzeigepflicht+Meldepflicht und Schweine Salmonellen
Tierseuchenkasse + Tiergesundheitsdienst und BHV 1

Alex2012

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Prüfung Truyen letzen Donnerstag 3.Gruppe

Beitrag  julchen am So Dez 03, 2017 11:47 pm

Hallo,
wir hatten am letzten Donnerstag Prüfung bei Prof. Truyen als 3. Gruppe am Tag.
Unsere Themen:
Allgemein:
- Allgemeine Maßnahmen der TS-Bekämpfung (alle VO nennen)
- Tierimpfstoff-VO
- BiMaTSVO
- FLI

Speziell:
- BVD (ganz wichtig was steht genau in VO, was ist ein PI Tier )
- Bienenseuchen
- Blauzungenkrankheit
- ASP (welches Virus, aktuelle Lage, Verbreitung)

Viel Glück!

julchen

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 21.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Prüfungsberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten