Hausaufgaben 29.11.2012

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Pietrie am Do Nov 29, 2012 6:51 am

hallo alle zusammen,

hat schon jemand die hauaufgaben begonnen? ich fühl mich grad wieder etwas verarscht und möcht mal wissen, ob´s evtl. daran liegt, dass ich müll gerechnet hab ^^

ich habe bei E8 a) für das verhältnis von c(1)/c(2) = 0,01 raus......

und bei b) ist gefragt, wie groß U(m) wäre, wenn das verhältnis c(1)/c(2) = 0,01 ist...... häää???

meine umgestellte formel lautet:

c(1)/c(2) = e^ ( (U(m) * Z * lel) / (k * T) ) ........ hat jemand etwas anderes?

Pietrie

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  An Ka am Do Nov 29, 2012 7:49 am

Hey das Verhältnis muss bei a) heißen c(2)/c(1) = 0,01 und dann hast du c(2) : c(1) = 1 : 100
Bei b) ist das Verhältnis dann c(1)/c(2) = 0,01 also c(1) : c(2) = 1 : 100
avatar
An Ka

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Pietrie am Do Nov 29, 2012 8:05 am

ja, aber guck mal nochmal bei a) in die aufgabenstellung. da steht nämlich c(1)/c(2).... in der formelsammlung steht aber c(2)/c(1)..... so hatte ich ja auch erst gedacht, aber pustekuchen.
danke, dass du mir wieder hilfst ^^

Pietrie

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  An Ka am Do Nov 29, 2012 8:13 am

naja wenn du das ergebnis dann als c(1)/c(2) angibst, machst du es halt mit dem Kehrwert also:

c(2)/c(1)= 0,01
Kehrwert
c(1)/c(2)= 1/0,01

c(1)/c(2)= 100

=> c(1) : c(2) = 100 : 1

und in b) ist es dann

c(1) : c(2) = 0,01 = 1 : 100

cheers
avatar
An Ka

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Charlotte Winkler am Do Nov 29, 2012 8:18 am

also, hier meine Lösungen:
E8: a) c1/c2= 99,86
b) Um= 116,3 mV (also genau in die entgegengesetzte Richtung von a))
c) Pna=5,2*10^-11 m/s
Pk = 5,1*10^-9 m/s
Pcl = 7,1*10^-9 m/s
und dann für Um = -0,085 V

E9: a) v (bahn) = 5,93*10^7 m/s entspricht etwa 0,2 c
und das Massenverhältnis m/mo= 1,02 (also Massenzunahme von 2%)
b) F(Lorentz)= 1,12*10^-10 N
c) w= 2,02*10^12 Hz
r= 2,93*10^-5m

E10: a) I= 0,995A
b) U(ind)= 0,152 V (hier darauf achten, im Bogenmaß zu rechnen)
c) w= -282,84 Hz (da waren wir uns nicht so sicher; kann die Kreisfrequenz negativ sein?)

E11: a) für die Spannungen in Sekundärspule: U1= 4V
U2=12V
U3= 24V
für die Stromstärken
in Primärspule: I1= 0,05A in Sekundärspule: I1=0,1A
I2=0,15 A I2= 0,3A
I3= 0,3A I3= 0,6A

b) N2= 3200 (Windungen)
c) U(ind/max)= 639, 55V
und mit U(ind/max)/Wurzel (2) = U(eff)= 452,23V


Charlotte Winkler

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 13.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  An Ka am Do Nov 29, 2012 8:31 am

wie seid ihr auf die Stromstärke in der Primärspule gekommen? und muss I3 nicht 0,5 sein?! das habe ich jedenfalls...Sad

oder kann man R=40 ohm auch für die primärspule nehmen?
avatar
An Ka

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Do Nov 29, 2012 8:40 am

Hi,

ich hab es größtenteils genauso, nur:
bei E10 c) hab ich für "w" einen postivien Wert, aber wertmäßig das gleiche
bei E11 a) hab ich die Stromstärken jeweils genau andersherum für jeweils Sekundär- und Primärspule
und bei c) komme ich nur auf 197,97V am Ende confused
Magst du mir deinen Rechenweg verraten, war mir da nämlich auch ziemlich unsicher!

LG

@ An Ka, ich hab jeweils bei E11 a) mit dem Widerstand und der gegebenen Spannung die Stromstärke für die Sekundärspule ausgerechnet und dann über das Verhältnis I1/I2=N2/N1 die Stromstärke für die Primärspule ausgerechnet
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  An Ka am Do Nov 29, 2012 9:07 am

ja das habe ich jetzt auch gesehen, lydia wie hast du denn 11c gemacht?
avatar
An Ka

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

E9)c

Beitrag  Franzi am Do Nov 29, 2012 9:30 am

Also ich hab E9) a und b das gleiche raus komm jetzt aber auf einen völlig abwegigen Wert für w.
Ich versteh nicht welches m man da jetzt verwenden muss :/

Kann mir jemand helfen? Embarassed

Franzi

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 02.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Do Nov 29, 2012 9:36 am

@ Franzi: Du müsstest mit der schwereren Masse rechnen, die du also mit m=m(0)/wurzel(1-(v/c)^2) ausrechnest!

@ An Ka: Ich hab Uind=N*A*B*w*sin(wt) ausgerechnet, in dem ich t mit T=1/f berechnet habe (weiß allerdings nicht, ob das so richtig ist^^)
Uindeff hab ich denn mit Uind/wurzel(2) ausgerechnet (da weiß ich aber auch nicht, ob das so geht!)
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Franzi am Do Nov 29, 2012 9:49 am

Danke!
bin zwar nicht ganz bei 2,02 aber immerhin hab ich jetzt 10^12 raus Wink

Franzi

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 02.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Charlotte Winkler am Do Nov 29, 2012 9:58 am

@ Lydia 92: also zur Aufgabe E11: du hast Recht, der Widerstand in der Primärspule kann nicht derselbe sein wie in der Sekundärspule.
mein Rechenweg für die c) ist folgender: das ist ja eine Sinuskurve, also hat diese ihren Maximalen Spannungswert bei 1/4 T (also bei 1/4 * 0,0002s). Das setzt man für t ein. Und U(eff) ist ja U(ind,max)/Wurzel(2). Na ja, so sind wir auf den Wert gekommen.

Charlotte Winkler

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 13.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Charlotte Winkler am Do Nov 29, 2012 10:02 am

@ lydia 92: ich hab nochmal ne frage zur E10: c): wie bist du da denn auf den positiven Wert gekommen? Hast du für N einfach den Betrag genommen?

Charlotte Winkler

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 13.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Do Nov 29, 2012 7:24 pm

@Charlotte: bei c) hast du denk ich mal Recht, weil mein Weg, glaub ich, nicht berücksichtigt, dass es sich um eine Wechelspannung handelt! Mir war nur nicht klar, wie ich auch auf die Zeit t anders komme! Habt ihr mit der gleichen Gleichung gerechnet???

für E10 c) hab ich nie einen negativen Wert für N (N=200)
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Verena am Do Nov 29, 2012 7:34 pm

@lydia: du kannst nicht an der Sekundärspule die angegebene Spannung und den Widerstand einbeziehen! Da die angegebene Spannung immer an der Primärspule anliegt! Also erst über das Verhältnis von U und N das U2 ausrechnen, dann mit U2 und R das I2 und dann wieder über das Verhältnis von I und N das I1. So hab ich's jedenfalls gemacht. Bekomme aber die gleichen Zahlenwerte raus (glaube aber halt vertauscht)

Verena

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Do Nov 29, 2012 7:38 pm

Also ist das immer so, dass die angegebene Spannung an der Primärspule anliegt??? Das geht für mich nämlich nicht aus dem Text hervor! Oh, naja gut, aber aus der Zeichnung vielleicht, oder (seh ich gerade erst)?
Danke, jedenfalls!
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Fr Nov 30, 2012 5:07 am

Jetzt muss ich doch noch mal dumm nachfragen!!!
Ich hab das jetzt alles noch mal richtig rumgerechnet, wie es Verena gesagt hat, allerdings komme ich jetzt auch andere Werte!?
Was mach ich denn nun schon wieder falsch?
Hab
I1(1)=0,2A, I1(2)=0,6A, I1(3)=1,2A
I2(1)=0,1A I2(2)=0,3A, I2(3)=0,6A
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  LisaHolle am Fr Nov 30, 2012 5:14 am

Hab dieselben Werte wie du Lydia. Wieso ist das falsch?

LisaHolle

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 29.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Fr Nov 30, 2012 5:51 am

Ich dachte nur...^^ Embarassed
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Verena am Sa Dez 01, 2012 12:38 am

@lydia: Nein, die die du jetzt hast sind richtig. Hatte bei deinen Werten davor nur die hinteren angeschaut, nicht die vorderen ;-)
Und ja, der Strom wird immer an die Primärspule angehängt, deshalb heißt sie auch so.

Versteht irgendjemand die Aufgabe mit dem Uind(eff) und könnte sie mir erklären? X_x

Verena

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 16.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  minimaus am Sa Dez 01, 2012 1:41 am

hey, ich hab mal ne kurze frage vllt kann mir da jemand helfen ich versteh nicht bzw weiß nicht was ich bei der ersten aufgabe also E8) a) für Z in der formel einsetzen muss...??? danke schomal Very Happy

minimaus

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 01.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Sa Dez 01, 2012 4:10 am

Für Z setzt man eins ein!da dass die Wertigkeit ist und Natrium einwertig! :-)
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  lydia92 am Sa Dez 01, 2012 4:15 am

@Verena: welche Aufgabe meinst du denn? E10 c oder E11c ?
avatar
lydia92

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 17.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Pietrie am Sa Dez 01, 2012 5:36 am

hab ich das bei E9 richtig verstanden, dass der linearbeschleuniger wieder eine länge von 0,75m wie bei E6 hat? ich wüsste nämlich sonst nicht, wie ich ansetzen soll. kann mir jemand nen tipp geben?

Pietrie

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Pietrie am Sa Dez 01, 2012 7:33 am

ok, hat sich erledigt...

Pietrie

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 19.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hausaufgaben 29.11.2012

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten